GEFÄSS-CHECK - DAS PICKERL FÜR IHRE ADERN

Über die Blutgefäße wird der Körper mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Ein Gefäßcheck kann Krankheiten der Arterien und Venen aufdecken, bevor Gesundheitsschäden entstehen. Dadurch wird das Risiko z.B. für Herzinfarkt und Schlaganfall reduziert.

Unser Gefäßcheck umfaßt u.A. Messungen der Arterien- und Venenfunktion, sowie Ultraschall-Untersuchungen von Halsschlagadern, Bauchaorta, Beinarterien und Venen. Laborwerte werden einbezogen. Alle Befunde zusammen ergeben wie beim Mosaik eine Bild vom Zustand Ihrer Blutgefäße. Nach dem Arztgespräch mit Empfehlungen zu Lebensgestaltung, Medikamenten und Therapien erhalten Sie einen ausführlichen Befundbericht.

Wichtigste "Medikamente" der Gefäßmedizin sind Ernährung und Bewegung. Ein Augenmerk liegt auf dem Weglassen nicht sinnvoller Medikamente. So wird z.B. die so genannte "Blutverdünnung" mit ASS heute oft nicht mehr empfohlen. Andere Tabletten können dagegen ggf. das Risiko vermindern.

„Den Menschen mit Gottes Hilfe durch Wissen und Können zur Heilung verhelfen." Uli Andrich