Kosten

Die Praxis in Bad Häring ist eine Wahlarzt-Ordination ohne Kassenverträge. Jede(r) Patient(in) erhält eine Honorarnote. In Österreich Versicherte können die Honorarnote zur Erstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Patientinnen und Patienten mit einer deutschen Privatversicherung erhalten (ausser bei Besenreiser-Verödungen) eine Rechnung nach der deutschen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Rückerstattung durch die Private Krankenversicherung erfolgt wie bei einer deutschen Arztpraxis.

Die Kosten der Operationen im Gesundheitszentrum Wörgl werden von den österreichischen Zusatzversicherungen übernommen (Direktverrechnung). Nicht zusatzversicherte Patienten müssen die Kostenübernahme mit ihrer Kasse abklären.

„Den Menschen mit Gottes Hilfe durch Wissen und Können zur Heilung verhelfen." Uli Andrich